Wir sind für Sie da

Hebammenpraxis JUNO

Darmstädter Str. 5
64625 Bensheim
Tel.: 06251-9497701

 

Sprechzeiten nur nach Vereinbarung

Kinesio Taping

 

Bildergebnis für kinesio taping schwangerschaft

Was ist Kinesiotaping?

Es ist eine japanische Methode, die von einem Kinesiologen und Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase entwickelt wurde. Elastische Baumwolltapes werden gezielt auf Körperstellen aufgeklebt. Sie können mehrere Tage lang getragen werden, da die Bewegungsfreiheit komplett erhalten bleibt. Die spezielle Beschaffenheit der Tapes wirkt stimulierend auf Muskulatur und Lymphsystem und hat somit Einfluss auf die Gelenke und die Nervenbahnen. Die Durchblutung und die Stoffwechselaktivität steigt an. Die Tapes enthalten keine Arznei oder andere chemischen oder biologischen Wirkstoffe.

Bei welchen Schwangerschaftsbeschwerden kann man Kinesiotaping anwenden?

  • Karpaltunnelsyndrom
  • Schulter-, Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Rückenschmerzen und Ischias Beschwerden
  • Rippenschmerzen
  • Wachstumsschmerz bzw. Schmerzen an den Mutterbändern, Nachwehen
  • Symphysenlockerung
  • Oder im Wochenbett bei Brustbeschwerden, Wochenflussstau, Behandlung von Narben (zum Beispiel Kaiserschnittnarben)

Wann darf Kinesiotaping nicht angewendet werden?

Das Kinesiotaping darf nicht angewendet werden bei Leuten, die unter Neurodermitis leiden. Es darf auch nicht geklebt werden auf offene Körperstellen, frische Knochenbrüche und frische OPs.

Wichtig ist, generell viel Flüssigkeit zu sich nehmen, um auf die gesteigerte Stoffwechselaktivität zu reagieren und den Abtransport der angefallenen Stoffwechselprodukte zu verbessern. Taping ist eine wunderbare, einfache und harmlose Methode, um Schwangerschaftsbeschwerden zu mildern. Probiert es doch einfach selbst aus...

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hebammenpraxis JUNO